Alles über Spanien Spanien | Reiseangebote | Regionen | Städteführer | Küsten | Inseln | Kultur    
  Spanien / Kanarische Inseln / Gran Canaria / Die Strände EspañolEnglishDeutsch
  Mehr Information

  Reise planen

Die Strände von Gran Canaria

Maspalomas (Tipp Reiseangebote): Vielleicht der allerschönste unter den vielen herrlichen Stränden dieser Insel . Feiner weißer Sand auf 6 Kilometern Länge und bis zu 1 Kilometer Breite, tiefblaues ruhiges Meer ... ein Paradies für Sonnenanbeter, besonders während des europäischen Winters!

Wir finden hier moderne Hotelanlagen, Appartment-Häuser und Sporteinrichtungen, ganz besonders in Faro de Maspalomas, mit dem bedeutendsten Sport-Hafen der Insel, Pasitoblanco. Entlang des Sandstrands gibt es herrliche Palmen-Oasen und sogar einen Süßwasser-See.

Playa del Inglés (Tipp Reiseangebote): Gleich im Anschluß an Maspalomas befindet sich dieser 2700 Meter lange Strand, einer der beliebtesten und bekanntesten der gesamten Inselgruppe, mit modernsten Hotel- und Sporteinrichtungen Foto

San Agustin (Tipp Reiseangebote): Weniger bekannt als die beiden zuvor genannten Strände, dafür aber wesentlich entspannender und ruhiger. Ein idealer Ort, um sich vom Alltags-Streß zu erholen.

Playa de Patalavaca: Ein weiterer schöner Strand mit feinem goldfarbenem Sand, besonders beliebt bei Sport-Fischern.

Puerto Rico (Tipp Reiseangebote) : Eine moderne Urbanisation mit Appartments, Hotels, Bungalows und einem schönen Sporthafen. Überhaupt sind es die hervorragenden Sport-Einrichtungen, die Puerto Rico besonders beliebt machen. Einige Kilometer nördlich davon liegt die malerische alte Hafenstadt Puerto Mogan (Tipp Reiseangebote). An einem künstlich angelegten Strand wurden hier dezente und vergleichsweise elegante Hotels errichtet, man legt hier eindeutig mehr auf Qualität wert denn auf Massentourismus.

Costa de Bañaderos: Landschaftlich besonders schön, mit romantischen kleinen Buchten.

Galdar, mit einer bizarren Steilküste.

Sardina del Mar, ein malerisches Fischerdorf mit schönen Stränden.

Playa de las Canteras, ein weiter Sandstrand direkt in der Hauptstadt Las Palmas, mit einer Lánge von 2,6 Kilometern.

Playa de las Nieves: Nieve bedeutet im Spanischen Schnee, und dieser Name leitet sich von den hohen Bergen, die sich direkt hinter diesem Strand erheben, her.

Mehr Information: Kanarische Inseln | Gran Canaria | Las Palmas de Gran Canaria | Ausflüge | Das Erbe der Guanches | Foto - Tour


ALLES ÜBER SPANIEN © 1996-2017 INTERNET Red 2000, S.L. - SPANIEN