Alles über Spanien Spanien | Reiseangebote | Regionen | Städteführer | Küsten | Inseln | Kultur    
  Spanien / Comunidad Valenciana / Costa Blanca / Denia EspañolEnglishDeutsch
  Mehr Information

  Reiseziele

  Reise planen

DENIA

Die schöne Küstenstadt Denia liegt in einer Bucht am Fuße des mächtigen Bergmassivs Montgó. Der von Palmen umsäumte Hafen von Denia liegt genau im Zentrum der Bucht und hat sich trotz seiner großen Bedeutung das Ambiente eines typischen mediterranen Fischerhafen erhalten. Von hier verkehren auch die Fähren, mit denen man in rund dreieinhalb Stunden die vor der Küste liegenden Balearen-Inseln Mallorca und Menorca erreichen kann.

Auf einem Hügel über dem Hafen befindet sich die beeindruckende mittelalterliche Festung "El Castillo", errichtet im 11. und 12. Jahrhundert und später weiter ausgebaut. Von den Türmen der Burg hat man eine herrliche Aussicht auf die Küste, und besonders im Sommer finden hier häufig Konzerte statt.

Auf dem selben Hügel gab es auch bereits eine alt-römische Siedlung, "Diannium", und die Reste von Befestigungsanlagen und Wohnhäusern, die hier gefunden wurden, können im Archäologischen Museum in der Burg besichtigt werden. Weitere Ausstellungsstücke stammen aus der alt-iberischen sowie der maurischen Zeit.

Umgeben wird "El Castillo" von der Altstadt Denias, mit engen und malerischen Gassen maurischen Ursprungs. Zahlreiche sehenswerte Bauwerke aus der Zeit des Modernismus zeugen davon, daß Denia gerade gegen Ende des 19. Jahrhunderts große Bedeutung als Handelszentrum erreichte. Auch die Spielzeug-Industrie verhalf Denia zu Wohlstand, besonders schöne Exponate sind im Spielzeug-Museum ausgestellt.

Nahe des Hafens befindet sich der "Baix la mar" mit den traditionellen Wohnhäusern der Fischer sowie malerischen Plätzen und Gassen. Hier kann man die Fischspezialitäten Denias genießen, besonders bekannt sind die "Gambas Rojas" (rote Crevetten). Eine weitere Spezialität ist der Süßwein "Mistela", der als Aperitiv oder auch zum Nachtisch getrunken wird.

Denia verfügt über insgesamt 16 Kilometer feine Sandstrände, die mit der "blauen Flagge" der EU ausgezeichnet wurden, im Norden "Area de Les Marines" und im Süden "La Marineta Casiana". Im Anschluß an den letzteren befindet ein felsiger Strandabschnitt, der wegen seiner reichen Unterwasserwelt bei Tauchern sehr beliebt ist.



ALLES ÜBER SPANIEN © 1996-2017 INTERNET Red 2000, S.L. - SPANIEN