Alles über Spanien Spanien | Reiseangebote | Regionen | Städteführer | Küsten | Inseln | Kultur    
  Spanien / Andalusien / Costa de la Luz / TOP Tipps EspañolEnglishDeutsch
  Mehr Information

  Reiseziele in Huelva

  Reiseziele in Cadiz

  Reise planen

COSTA DE LA LUZ: TOP Tipps

Reisen: "Super günstig"
Hotels mit hervorragender Lage, direkt an breiten Sandstränden, umgeben von Gärten und mit herrlicher Aussicht. An der Costa de la Luz findet man zahlreiche Design-Hotels, viele in unmittelbarer Nähe von Golfplätzen, Sporthäfen, oder am Rand von Naturschutzgebieten. In dieser Datenbank finden Sie die günstigsten Angebote ab Deutschland, Österreich und der Schweiz..
Einsame: "Strände"
Unsere Strand-Tipps in der Provinz Huelva: Die "Playa Nueva Umbría" 2 km von La Antilla, "Playa del Espigón" in Huelva und "Playa del Parador" de Mazagón, unweit von Matalascañas. Unsere Tipps in der Provinz Cadiz: Playa de Bolonia, "Playa Castilnovo" in Conil und "Playa de Canillos y Pajares" nahe Zahara.
Beste Reisezeit: "September"
Die Außentemperaturen sind immer noch sommerlich, die Wassertemperatur ist aber im September am wärmsten. Und da viele Touristen zu dieser Zeit schon abgereist sind, hat man viele Strände praktisch ganz für sich allein - diesen Luxus erlebt man anderswo selten!
Nicht verpassen: "In Huelva"
Von der Küste einmal abgesehen, sollte man sich zwei Attraktionen auf keinen Fall entgehen lassen: den Nationalpark Parque Nacional de Doñana , eines der wichtigsten Naturschutzgebiete ganz Europas, und La Rábida, der Hafen von dem Kolumbus zu seiner ersten Reise nach Amerika aufbrach.
Nicht verpassen: "In Cadiz"
Nicht entgehen lassen sollte man sich einen Ausflug nach Jerez de la Frontera mit einem Besuch in einer der berühmten Bodegas (Weinkeller) mit anschließender Weinverkostung. Ebenso sehenswert in Jerez sind die tanzenden Pferde in der Hofreitschule "Real Escuela Andaluza del Arte Ecuestre" sowie die tanzenden Flamenco-Künstler in den Tablaos der Stadt. Wer gerne Fisch und Meeresfrüchte ißt, sollte unbedingt eine "mariscada" in El Puerto de Santa María versuchen.
Essen: "Fisch"
Gastronomisch bietet die Costa de la Luz zahlreiche Fisch-Spezialitäten an, besonders empfehlenswert sind: gekochte Meeresfrüchte: Garnelen, Krabben, Hummer; "pescaitos fritos", in Mehl gewendete und in heißem Öl gebratenen Fische: Boquerones (Sardellen), Pijotas, Acedías; gegrillte Fische: Sardinen, Goldbrasse, Thunfisch, Schwertfisch; Muscheln: Coquinas, Miesmuscheln, Venusmuscheln; diese Liste ließe sich beliebig fortsetzten - und alles schmeckt hervorragend!
ALLES ÜBER SPANIEN © 1996-2013 INTERNET Red 2000, S.L. - SPANIEN