Alles über Spanien Spanien | Reiseangebote | Regionen | Städteführer | Küsten | Inseln | Kultur    
  Spanien / Andalusien / Costa del Sol / Nerja EspañolEnglishDeutsch
  Mehr Information

  Reiseziele

  Reise planen

NERJA

Nerja liegt im Ostteil der Costa del Sol, am Fuß der gewaltigen Bergkette Sierra Almijara und ist rund 50 Kilometer von Malaga entfernt. Die Gebirgslandschaft vor den Toren der Stadt lädt nicht nur zu Wanderungen ein, sondern sorgt auch für eine ganz besondere Sehenswürdigkeit: der berühmte Balcón de Europa (Balkon von Europa) ist ein Platz, der direkt an einer schroff zum Meer abfallenden Steilküste liegt. Von hier aus kann man die herrliche Aussicht über das Mittelmeer und die Bergkette genießen.

Die Altstadt von Nerja hat vollkommen das Ambiente eines typisch andalusischen Küstenorts bewahrt, mit engen Gassen und weißgekalkten Häusern. Im Stadt-Zentrum befindet sich auch die im südspanischen Mudejar-Stil errichtete Kirche El Salvador aus dem 17. Jahrhundert.

Während östlich von Nerja die hohen Berge dominieren, sind es in westlicher Richtung die herrlichen Sandstrände, welche Besucher aus aller Welt anziehen. Insgesamt haben diese Strände eine Länge von nicht weniger als 16 Kilometern. Hier befinden sich natürlich moderne Hotelanlagen und Tourismuseinrichtungen, die alle Voraussetzungen für einen perfekten Badeurlaub bieten.

Nerja verfügt aber noch über eine Sehenswürdigkeit, die es zu einem der beliebtesten Ausflugsziele an der Costa del Sol macht: die Höhlen von Nerja Foto. Es handelt sich dabei um mehrere Tropfsteinhöhlen, die größte davon ist beinahe 5 Kilometer lang. Besonders interessant ist, daß die Höhlen in der Urzeit von Menschen bewohnt wurden, und daß in ihnen wissenschaftlich hoch interessante Funde gemacht wurden. Und so kann man neben den von der Natur geschaffenen Stalaktiten auch urzeitliche Höhlenmalereien bestaunen.



ALLES ÜBER SPANIEN © 1996-2017 INTERNET Red 2000, S.L. - SPANIEN