Alles über Spanien Spanien | Reiseangebote | Regionen | Städteführer | Küsten | Inseln | Kultur    
  Spanien / Baskenland / Baskische Küste EspañolEnglishDeutsch
  Mehr Information

  Reiseziele

  Reise planen

BASKISCHE KÜSTE / GOLF VON BISCAYA

Die Küste des Baskenlands hat eine Länge von 176 Kilometern. Charakteristisch ist der Kontrast des tiefblauen Kantabrischen Meeres mit den grünen Hügeln und Berglandschaften, die zum Strand hin abfallen.

Wir beginnen unsere Erkundungsfahrt im Westen, in Portugalete, wo sich die berühmte "Puente Colgante de Vizcaya" Foto (Hängende Brücke von Biscaya), die älteste heute noch betriebene Standseilbahn der Welt befindet. Sie wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Im Norden von Bilbao befinden sich einige sehr schöne Strände, wie beispielsweise die Playa de Arrigunaga in der Ortschaft Algorta unweit von Getxo oder die Playa de Barinatxe Salvaje in Sopelana, welche ala Paradies für Windsurfer gilt.

Wir folgen der Küste Richtung Osten und erreichen die Ortschaft Plentzia Foto, mit einem schönen Sporthafen, einer malerischen Altstadt mit alten Fischerhäusern, und einem Sandstrand.

Das Fischerdorf Bakio Foto ist landschaftlich sehr schön gelegen und ist bekannt wegen der hervorragenden Strände.

Vorbei am Biosphären-Reservat Urdaibai Foto erreichen wir Mundaka Foto, das wohl bekannteste Wassersport- und Windsurf-Zentrum am Golf von Biscaya. Hier befinden sich drei feine Sandstrände: Sukarrieta, Playa de Laga und Playa de San Antonio.

Ein sehenswerter Küstenort ist Elantxobe Foto, mit Häusern die geradezu schwindelerregend an einem Abhang errichtet wurden.

Ganz in der Nähe befinden sich die kleine, friedliche Ortschaft Ea Foto sowie Lekeitio Foto, wohl einer der schönsten Küstenorte Kantabriens mit einer sehenswerten Altstadt, die von der gotischen Kirche "Iglesia de Santa Maria" überragt wird und herrlichen Stränden, denen die Insel San Nicolás gegenüber liegt.

Über eine Panorama-Straße erreichen wir als nächstes Ondarroa Foto, wo sich der bedeutendste Hochsee-Fischerhafen der gesamten baskischen Küste befindet. Sie verfügt auch über einen sehr schönen, langen Strand, die Playa de Santurrarán.

Zumaia Foto ist ein Urlaubsort mit einer schönen Altstadt, die von einem Fluß durchquert wird. Im Museum "Ignacio Zuloaga", welches sich im ehemaligen Wohnhaus des bekannten baskischen Malers (1870-1945) befindet, können viele seiner Arbeiten besichtigt werden.

Getaria Foto, 20 Kilometer westlich von San Sebastián gelegen, ist der Geburtsort des Seefahrers Juan Sebastián Elcano, der an der von Ferdinand Magellan geleiteten ersten Weltumseglung teilnahm und der nach Magellans Tod die Unternehmung zu Ende führte. Sehenswert sind der schöne Hafen mit seinen belebten Cafés, die traditionelle baskische Architektur sowie die Kirche "Iglesia de San Salvador" aus dem 15. Jahrhundert. Bekannt ist Getaria auch für die hervorragenden Fisch-Restaurants. Zum Fisch trinkt man am besten "Chacoli", den klassischen Weißwein aus der Umgebung.

Zarautz war schon im 19. Jahrhundert ein beliebter Badeort, wir finden deshalb zahlreiche schöne Bauwerke Foto aus dieser Epoche. Entlang des längsten Strandes Foto der baskischen Küste verläuft die belebte Strandpromenade, mit zahlreichen Aussichtspunkten sowie Bars und Restaurants. Bekannt ist Zarautz auch deshalb, weil sich hier die Schule und das Hotel des Star-Kochs Karlos Arguiñano befinden.

Schließlich erreichen wir San Sebastian, eine wunderschöne Stadt die nur 23 km von der französischen Grenze entfernt ist und die an einem der bekanntesten Strände ganz Spaniens liegt, der "Playa de la Concha".

ALLES ÜBER SPANIEN © 1996-2017 INTERNET Red 2000, S.L. - SPANIEN