Alles über Spanien Spanien | Reiseangebote | Regionen | Städteführer | Küsten | Inseln | Kultur    
  Spanien / Andalusien / Sevilla / Museen EspañolEnglishDeutsch
  Mehr Information

  Reise planen

Sevilla: Museen

Museum der Schönen Künste
Sevilla: Sightseeing & Besichtigungen Plaza del Museo, 9. Geöffnet Di-So 9:00 bis 15:00. Mo und Feiertags geschlossen.
Die zweitwichtigste Gemälde-Sammlung in Spanien, mit großartigen Arbeiten vor allem nationaler Künstler: Murillo, Ribera, El Greco, Pacheco, Roelas, Herrera, Murillo, Zurbarán, Valdés Leal.
Museum für Volkskunst Foto
Parque de Maria Luisa, Plaza de America. Geöffnet Di-So 9:00 bis 14:30, Mo und Feiertags geschlossen.
Ethnologisches Museum mit interessanten Ausstellungsstücken aus Andalusien.
Archäologisches Museum
Parque de Maria Luisa, Plaza de America. Geöffnet in der Wintersaison (16. September bis 15. Junio) Di-Sa: 9:00 bis 20:00 / Sonn- und Feiertage: 9:00 bis 15:00. In der Sommersaison (16. Junio bis 15. September) Di-So: 9:00 bis 15:00 / Montags geschlossen.
Eine hochinteressante Sammlung von archäologischen Funden aus der Provinz. Zu den bedeutendsten Ausstellungsstücken zählt der "Schatz von Karambol" des alt-iberischen Stammes der Tartessos, aus dem 7. oder 8. vorchristlichen Jahrhundert.
Bedeutend sind auch die Objekte aus der römischen Stadt Itálica, unter anderem Statuen der "Venus", "Diana" und des "Merkur", sowie eine kolossale Statue des römischen Kaisers Trajan (der übrigens in Itálica geboren wurde).
Centro Andaluz de Arte Contemporáneo
Im Kloster "Monasterio de la Cartuja". Avenida Américo Vespucio 2. Geöffnet Di-Sa 11:00 bis 21:00h. Sonn- und Feiertags von 11:00 bis 15:00 h. Montags geschlossen.
Das Museum beherbergt eine permanente Ausstellung zeitgenössischer Kunst sowie wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen.
Museum in der Kathedrale
Geöffnet Mo-Sa 11:00 bis 17.00, So 14:00 bis 16:00.
Zahlreiche religiöse Objekte von unschätzbarem historischem und künstlerischem Wert, Gemälde von Goya, Murillo, Pedro de Campaña und Luis de Vargas, sowie Skulpturen von Martinez Montañés.
Flamenco Tanz Museum (Mbf)
C/ Manuel Rojas Marcos 3. Geöffnet Mo-So 9.30h - 19.00h
Dieses von der bekannten Tänzerin Cristina Hoyos gegründete Museum dokumentiert die Geschichte und Gegenwart des Flamenco-Tanzes. Weiters werden Workshops, Ausstellungen, Tanzkurse und Tanz-Vorführungen angeboten.
Stierkampf-Museum Foto
Real Plaza de Toros de la Maestranza. Geöffnet täglich von 9.30 bis 20.00 (Mai-Okt) sowie von 9.30 bis 19.00 (Nov-Apr).
Untergebracht in der Stierkampf-Arena, zeigt dieses Museum Kleidungsstücke berühmter Toreros, Trophäen, Fotos, Plakate und weitere Objekte aus der Welt des Stierkampfs.
Seefahrt-Museum
Torre del Oro. Geöffnet Di-Fr 10:00 bis 14:00, Sa, So 11:00 bis 14:00, Mo und Feiertags geschlossen.
Heeresmuseum
Plaza de España. Geöffnet Di-Sa 10:00 bis 14:00
Cartuja-Museum
Auf dem Gelände der EXPO '92. Geöffnet vom 1. April bis 30. September, Di-So 11:00 bis 21:00, Mo und Feiertags geschlossen.
Museum des Klosters Santa Paula
Geöffnet tgl. 9.00 bis 13:00 und 16:30 bis 18:30
Museum der Basilica de la Macarena
In der Basilika. Geöffnet tgl. 9:30 bis 12:30 und 17:00 bis 19:00

Mehr Information: Andalusien | Sevilla | Sehenswürdigkeiten | Monumente | Kirchen und Klöster | Ausflüge | Fiestas und Folklore | Gastronomie | Nachtleben | Foto Tour


ALLES ÜBER SPANIEN © 1996-2017 INTERNET Red 2000, S.L. - SPANIEN