Alles über Spanien Spanien | Reiseangebote | Regionen | Städteführer | Küsten | Inseln | Kultur    
  Spanien / Madrid / Nachtleben EspañolEnglishDeutsch
  Mehr Information

  Reise planen

Nachtleben in Madrid

Sightseeing & Ausflüge: Shows, Konzerte, Nachtleben Viele Leute bezeichnen Madrid als Hauptstadt von Europas Nachtleben, und auf diesen Seiten ist sicher nicht genug Platz, um das Thema ausführlich zu behandeln. Sicher ist nur eines: hier findet jeder etwas für seinen Geschmack ...

Wie überall in Spanien bleibt man nicht lange im selben Lokal, sondern wechselt von einem zum anderen. So kann man schon einmal um 4 Uhr Früh in einen Verkehrsstau geraten - und die Leute, denen man begegnet sind sicher nicht auf dem Weg zur Arbeit. In der Folge einige kurze Tips, in welchen Zonen sich die "Nomaden der Nacht" bevorzugt bewegen:

Santa Ana und Huertas
Das Beste von Madrid in 4 Tagen Zwischen der Puerta del Sol und der Plaza de Santa Ana, auf der Calle Huertas, findet man äußerst lebhaftes Treiben. Diese Zone ist besonders dann ideal, wenn man zu Fuß unterwegs ist, weil man praktisch von einer Bar in die nächste fällt. Jeder findet hier das Richtige: es gibt Biergärten, Tavernen, Theater-Cafés und In-Lokale aller Stilrichtungen.
Alonso Martinez und Bilbao
Die beiden Namen in der Überschrift sind U-Bahn-Stationen, von denen man geradezu in das Nachtleben von Madrid fällt. Besonders rund um die Plaza de Santa Barbara gibt es eine Vielzahl beliebter Biergärten und Pubs. Ähnlich sieht es auch um Bilbao aus. Hier gibt es auch Madrids berühmteste Diskothek, das Pacha, allerdings mit einem ziemlich hartherzigen Türsteher.
Argüelles und Moncloa - Ciudad Universitaria
Auch Nichtstudenten dürfen am fröhlichen Treiben in Madrids Universitäts-Viertel teilhaben.
Im Winter: Alte Cafés
Es gibt zahlreiche traditionelle Kaffeehäuser in Madrid, viele davon im Stil der "Belle Epoque" dekoriert, und besonders wenn einem draußen der kalte Wind um die Ohren pfeift, kann man in Künstlercafés, wie dem berühmten Café Gijon, angenehme Stunden verbringen.
Im Sommer: Terrassen
In heißen Sommernächten freilich gibt es nichts besseres, als ein Glas in einer der unzähligen und schönen Sommerterrassen, die Madrid zu bieten hat, zu trinken.

Auf dem Paseo de la Castellana treffen sich dann die "Schönen" und alle, die sich dafür halten, besonders in den Lokalen zwischen Cuzco und Paseo del Prado.

Das Publikum der Gran Via dagegen ist äußerst gegensätzlich. Vom älteren Ehepaar bis zum Vagabunden ist hier alles unterwegs, was man in Madrid antreffen kann.

Mehr Information: Madrid | Sehenswürdigkeiten | Monumente | Museen | Ausflüge | Fiestas und Folklore | Gastronomie | Foto Tour


ALLES ÜBER SPANIEN © 1996-2017 INTERNET Red 2000, S.L. - SPANIEN