Alles über Spanien Spanien | Reiseangebote | Regionen | Städteführer | Küsten | Inseln | Kultur    
  Spanien / Galicia EspañolEnglishDeutsch
  Reiseziele

  Reise planen

  Die Regionen

GALICIA

Der Jakobsweg

Hauptstadt: Santiago de Compostela (A Coruña)
Provinzen: A Coruña, Lugo, Ourense und Pontevedra

Galicia ist in Spanien als das "Land der 1000 Flüsse" bekannt. Diese Flüsse durchqueren die gesamte Region, vom bergigen Innenland bis zur Küste, wo sie die typischen "Rias" bilden. Die Küstenlandschaft selbst ist sehr unterschiedlich, von den sanften Stränden von As Mariñas bis hin zu den gefährlichen Klippen Costa de la Muerte, der "Todesküste".

Das Klima in Galicia ist mild und, besonders im Winter, mit Tiefsttemperaturen um 5 Grad, eher regnerisch. Der Wasserreichtum der Region, und die "Rias", prägen der Landschaft ihren Stempel auf. In der Zone Rias Altas findet man ausgezeichnete Strände, romantische Fischerdörfer sowie beeindruckende Städte. Rías Baixas sind vor allem wegen ihrer Naturparks und Kurorte, wie A Toxa, einen Besuch wert. Im Innenland findet man grüne Landschaften und malerische Ortschaften.

Historisch gesehen waren es die Kelten, die hier die frühesten Spuren hinterließen. Die Römer hinterließen als Vermächtnis unter anderem die Stadtmauern von Lugo, die Brücke von Ourense, und den Turm des Hercules. Das Mittelalter stand im Zeichen der Entdeckung des Grabes des Apostels Santiago (Sankt Jakob). Tausende Pilger machten sich auf den Weg zur Kathedrale der neu gegründeten Stadt Santiago de Compostela, und der weltberühmte, von unzähligen historisch-künstlerisch wertvollen Kirchen, Klöstern und Kapellen flankierte Jakobsweg (Tipp! ) (Camino de Santiago, Camino Jacobeo) formte sich.

Galicias Folklore zeigt deutlich ihre keltischen und gaelischen Ursprünge, nicht zuletzt im wohl charakteristischesten Instrument, dem Dudelsack. Die regionale Gastronomie steht in hohem Ruf, mit hervorragenden Fischgerichten, der Empanada Gallega, traditionellen Süßspeisen, die in einigen Klöstern nach geheimgehaltenen Rezepten zubereitet werden, und dem Ribeiro Wein.

Reiseangebote nach Spanien

Sehenswürdigkeiten:

Santiago de Compostela
Die Hauptstadt der Region, zugleich Zielort des berühmten Jakobswegs, ist zweifellos eine der schönsten und sehenswertesten Städte Spaniens.

A Coruña
Die größte Provinz der Region, von hoher wirtschaftlicher Bedeutung, liegt auf einer Halbinsel. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören die romanischen Kirchen, die Synagoge, und die Altstadt, in der wir einen Kontrast zwischen beinahe grazilen Bauwerken und massiven steinernen Palästen finden.

Vigo
Galicias größte Stadt, mit einem bedeutenden Hafen. Die gut erhaltene Altstadt ist sehenswert.

Lugo
Diese von perfekt erhaltenen römischen Mauern umgebene Stadt verfügt weiters über eine schöne romanische Kathedrale.

Ourense
Im Innenland gelegen, ebenfalls mit einer schönen romanischen Kathedrale.

Pontevedra
Die Provinz von Pontevedra gilt als eine der schönsten Spaniens, dank der großartigen Landschaften der Rías Baixas. Pontevedra selbst verfügt über eine monumentale Altstadt.


ALLES ÜBER SPANIEN © 1996-2017 INTERNET Red 2000, S.L. - SPANIEN