Alles über Spanien Spanien | Reiseangebote | Regionen | Städteführer | Küsten | Inseln | Kultur    
  Spanien / Andalusien / Sevilla / Die besten Hotels EspañolEnglishDeutsch
  Mehr Information

  Reise planen

Die besten Hotels von Sevilla

Wir haben für Sie einige der schönsten Hotels im Herzen von Sevilla ausgewählt. Alle Hotels bieten typisch andalusisches Ambiente in historischen Gebäuden und sind nur wenige Geh-Minuten von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten entfernt:
Der Palast aus "1001er Nacht"

Dieser Palastbau im Neo-Mudejar Stil wurde von Aníbal González, dem wohl bedeutendsten Architekten des Modernismus in Sevilla, der auch die "Plaza de España" und zahlreiche weitere Monumente gestaltet hat, entworfen. Das Hotel wurde anläßlich der Ibero-Amerikanischen Ausstellung 1929 von König Alfonso XIII höchstpersönliche eröffnet. Das Patio des Hotels diente als Szenario für den berühmten Film "Lawrence von Arabien" und blieb seither unverändert. Es sollte Ihnen also bekannt vorkommen. (mehr info >>>)

Zeitloser Luxus "mit avantgardistischem Charme"

Dieses 1929 eröffnete Hotel im Herzen von Sevilla galt stets als das "Hotel der Toreros". Es bietet klassische Ästhetik mit Marmorböden, Kristall-Lustern, Säulen und Vorhängen. 2008 wurde das Hotel komplett renoviert, seither ist jedes Stockwerk einem Meister der spanischen Kunst gewidmet: Goya, Murillo, El Greco, Velázquez … und jede Zimmertür ist ein Gemälde. (mehr info >>>)

Eine Stadt "innerhalb der Stadt"

Dieses Hotel vereint nicht weniger als 27 Gebäude des alten Judenviertels (Barrio de Santa Cruz). Zwischen den einzelnen Bauwerken finden wir ein Labyrinth aus engen Gassen, die früher einmal öffentlich waren. Sie heute zu beschreiten und die zahlreichen blumengeschmückten Patios mit Brunnen, römischen Statuen und Balkonen zu bewundern, ist jenen vorbehalten, die in diesem Hotel absteigen. Großzügige Zimmer mit historischen Möbeln sowie ein freundliches Personal machen einen Aufenthalt in diesem Hotel zum Vergnügen. (mehr info >>>)

Ein Palast mit "Kunst, Aussicht, Tradition und Charme"

In diesem Palastbau aus dem 14. Jahrhundert abzusteigen ist ein wahres Privileg. Seit Generationen befindet sich das Gebäude in den Händen der selben Familie, seit 1965 ist es ein Hotel. Die Säle und Zimmer sind mit Antiquitäten und historischen Möbeln ausgestattet, jedes Zimmer ist völlig anders dekoriert und einer bedeutenden Frau aus der Geschichte Sevillas gewidmet. Die Lage ist einzigartig, genau gegenüber der Kathedrale und des Glockenturms Giralda, und in der Nacht hat man beinahe das Gefühl die beleuchtete Giralda vom Hotel aus berühren zu können. (mehr info >>>)

Historische Wurzeln und "der Luxus eines Herrenhauses"

Dieser Palast aus dem 18. Jahrhundert liegt nur wenige Schritte von "Barrio de Santa Cruz" entfernt und ist ein schönes Beispiel der Mudejar-Architektur Sevillas. Das Patio wird von Marmorsäulen und Arkaden umrahmt, vom Turm aus hat man eine herrliche Aussicht auf die Kathedrale und den Glockenturm Giralda. Durch riesige Türen betritt man die subtil-eleganten Zimmer, die mit edlen Materialien ausgestattet sind und über vergitterte Balkone im typisch andalusichen Stil verfügen.
(mehr info >>>)


Mehr Hotels in Sevilla >>>


ALLES ÜBER SPANIEN © 1996-2017 INTERNET Red 2000, S.L. - SPANIEN